Über mich

Ich bin Redakteurin im Ressort Wissen der ZEIT. Zuvor habe ich als freie Autorin gearbeitet, unter anderem für den Deutschlandfunk, GEO, mare, enorm und ZEIT Wissen.

Mich reizen vor allem Geschichten aus Psychologie und Statistik – und ganz besonders Kombinationen aus beidem.

Meine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus und dem Werner und Inge Grüter-Sonderpreis für Wissenschaftsvermittlung.

Ich habe die Kölner Journalistenschule abgeschlossen und Volkswirtschaftslehre und Politik studiert.

Zusammen mit Claudia Wüstenhagen habe ich das Buch Das Alphabet des Denkens geschrieben.